Die R-Karte

Mit der Einführung der Fernsignatur benötigt der Besitzer eines qualifizierten Signaturzertifikates die Möglichkeit, sich sicher zu athorisieren, um danach die Fersignatur  zum Signieren aus der hochsicheren Umgebung der Zertifizierungsstelle zu nutzen.

Die sichere Authentisierung erfolgt mit der neuen R-Karte, einer Chipkarte, die nur noch das Authentisierungszertifikat enthält. Für diese Karte erhält der Besteller jeweils eine persönliche PIN. Nach der erflgreichen Authentisierung mittels persönlicher PIN, kann das Anbringen der Signatur unmittlebar beginnen.

Das bedeutet für Sie im täglichen Betrieb, dass nur noch eine PIN für das Authorisieren und das Anbringen qualifizierter Signaturen zum Einsatz kommt. 

Eine separate Signatur-PIN ist nicht mehr nötig.

Die R-Karte wird als Bestandteil des Justz-Pakets bereitgestellt. Zur Sicherheit kann eine weitere R-Karte bestellt werden, die die gleiche Funktion erfüllt wie die zuerst bestellte R-Karte aus dem Justiz-Paket

Die Bestellung einer weiteren R-Karte erfolgt nach Anmeldung an der Antragsstrecke mittels bestehender R-Karte und der dazugehörigen PIN.

Kosten einer weiteren R-Karte

  Produkt Kosten

R-Karte
Verwendung als Zusatzkarte nach
Bestellung eines Justiz-Paketes

40,00 €* zzgl. USt. p.a.

Inkl. Verpackung und Versand

  

Chipkartenleser

cyberJack® RFID  komfort

134,90 € zzgl. USt.

Inkl. Verpackung und Versand

  

Chipkartenleser

cyberJack® one

74,90 € zzgl. USt.

Inkl. Verpackung und Versand

*      - Mindestlaufzeit von 12 Monaten


XS
SM
MD
LG